Vorbereitungen der Innenräume

Sie haben einen Termin mit uns vereinbart? Dann sollten sie einige wenige Vorbereitungen treffen, um ein optimales Suchergebnis zu erreichen. 

 

1. Möbel sollen nicht zu nahe an den Wänden stehen, damit der Spürhund die befallenen Stellen erreichen kann.

 

2. Lüften sie die Räume 30 min vor der Begehung quer. Danach bitte keine übermäßigen Geruchsquellen (Rauchen, Lufterfrischer, Räucherstäbchen, ect.) in die Räumlichkeiten einbringen. Dadurch erleichtern sie dem Spürhund das lokalisieren der befallenen Stellen. Bei Raumluftmessung entfällt das Lüften!

 

3. Haustiere sind außer Hör- und Sichtweite des Spürhundes zu bringen. Tierfutter ist aus dem Suchbereich zu entfernen.

 

4. Gefahrenquellen wie spitze / scharfkantige Gegenstände, Elektronikkabel, Vasen, Lampen, ect. sind gesichert abzustellen oder zu entfernen.

 

5. Räume sind vor der Begehung feucht zu wischen oder abzusaugen (vor lüften).

 

 

 

So bitte nicht!

Hier finden Sie uns

Lutz Engelmeier

Kohlweg 4

08301 Bad Schlema

 

Rufen Sie einfach an unter:

(+49) 03771/2766671

oder

+ 49172/5942604

oder

info@schimmelspürhund-sachsen.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schimmelspürhund Sachsen